Informationen

Pressearchiv

Wie Alarmanlagen die eigenen vier Wände vor Einbrüchen schützen
15.09.2016

Die Einbruchzahlen in Deutschland steigen stetig an, vermehrt wird tagsüber eingebrochen.Alarmanlagen sind ein wichtiger Bestandteil beim Schutz vor Einbrüchen, sie nehmen Einbrechern die Zeit. Verbunden mit Smart Home Systemen bieten sie Komfort und Sicherheit zugleich.

Einbruchstatistik 2015: Die Deutschen müssen beim Einbruchschutz aktiver werden
24.05.2016

Weiterhin steigt deutschlandweit die Anzahl an Wohnungseinbrüche - im vergangen Jahr sogar um 10 Prozent. Dabeizeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) auch, dass über 42,7 Prozent aller versuchten Einbrüche nicht vollendet werden. Dies ist vor allem durch effektive Sicherheitstechnik begründet.

Einbruchsschutz bei Hausbau und Renovierung zahlt sich aus
17.02.2016

Der Frühling ist eine beliebte Zeit für Renovierungsarbeiten und Neubauten. Hierbei wird jedoch der Einbruchschutz fast immer vernachlässigt und nur ein geringer Teil der fertiggestellten Wohneinheiten verfügt über das notwendige Minimum an Sicherheitstechnik.

Hochsaison für Wohnungseinbrüche in der dunklen Jahreszeit
07.10.2015

Wohnungseinbrüche erfolgen am häufigsten in den Herbst- und Wintermonaten. Die Internetseite www.nicht-bei-mir.de zeigt, wie man sich schützen kann. Denn über 40 Prozent der Einbrüche scheitern an mechanischer und elektronischer Sicherungstechnik.

Einbrecher sind auch 2014 weiterhin auf dem Vormarsch
06.05.2015

Wohnungseinbrüche in Deutschland nahmen letztes Jahr erneut zu. Seit 2009 steigt die Zahl der Einbrüche wieder stetig um insgesamt 33 Prozent. Dies zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS).

Bei Dunkelheit haben Einbrecher leichtes Spiel
07.10.2014

Im Herbst und Winter wird doppelt so oft eingebrochen wie im Sommer. Sicherheitstechnik und das richtige Verhalten bieten Abhilfe.

Einbruchszahlen 2013: Im Süden Deutschlands erheblicher Anstieg, im Norden leichte Rückgänge
10.06.2014

Wohnungseinbrüche entwickeln sich immer mehr zum Problem in Deutschland, vor allem Einbrüche am Tag nehmen zu. Dies zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS). Die hohe Anzahl der gescheiterten Einbrüche allerdings lässt hoffen: Sicherheitstechnik zeigt Wirkung.

In der Weihnachtszeit schlagen Einbrecher vermehrt zu – „Nicht bei mir!” zeigt, wie Sie sich schützen können
28.11.2013

Die Adventszeit verbinden viele Menschen mit Besinnung und Geborgenheit. Doch Achtsamkeit ist geboten, denn professionelle Einbrecher wissen um die günstigen Gelegenheiten, die die dunkle Jahreszeit bietet.

Tag des Einbruchschutzes 2013
21.10.2013

Zum bundesweiten „Tag des Einbruchschutzes” am 27. Oktober 2013 informieren Polizei und Sicherheitsexperten über den richtigen Einbruchschutz.

Neue Technologien im Einbruchschutz
07.08.2013

Die intelligente Wohnung der Zukunft bringt auch eine neue Dimension der Einbruchsicherheit mit sich - Neue Kommunikationstechnologien verändern die Art, wie wir unser Zuhause schützen.

Einbrecher waren 2012 im Dauereinsatz – Initiative ruft auf: „Nicht bei mir!“
15.05.2013

Deutschlands Häuser und Wohnungen sind nicht ausreichend vor Einbrüchen geschützt. Laut aktueller Polizeilicher Kriminalstatistik ist die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche im letzten Jahr stark angestiegen.

Sicherheitscheck vor dem Urlaub
11.03.2013

Einbruchschutz kommt bei der Urlaubsplanung oft zu kurz.

Frühlingserwachen bei Häuslebauern: Einbruchschutz beim Hausbau oft vernachlässigt
22.02.2013

Ob Neubau oder Modernisierungen – im Frühjahr erwachen die deutschen Häuslebauer und Heimwerker. Doch im Bau-Elan wird die Sicherheit oft verschlafen: Weniger als ein Prozent der rund 183.000 im Jahr 2011 fertig gestellten Wohneinheiten verfügt über das notwendige Minimum an Einbruchschutz.