Für Fachberater

"Nicht bei mir - Initiative für aktiven Einbruchschutz"



Alle 2 Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Damit ist die Einbruch- und Einbruchdiebstahl-Kriminalität in Deutschland erschreckend hoch. Ob Eigenheim, Etagenwohnung oder Wochenendhaus, ob Kleingewerbe oder Selbstständige, alle sind betroffen. Obwohl die Sicherheit im alltäglichen Leben ein existenzielles Grundbedürfnis des Menschen ist, werden viele Möglichkeiten und Maßnahmen gegen Einbruch nicht genutzt.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie daher einen Überblick über die möglichen Einbruchsgefahren, die unterschiedlichen Ansätze von Sicherheitslösungen und zahlreiche Tipps für besseren Schutz gegen Einbruch.

 

Urlaubszeit = Einbruchszeit? Nicht bei mir!



Mit dem Frühling beginnt auch die Urlaubszeit. Fast 90 Prozent der Einbrüche finden statt, wenn niemand zu Hause ist. Die Urlaubssaison bietet Einbrechern daher ideale Voraussetzungen ungestört vorzugehen. Einfache Verhaltensweisen können bereits helfen, sich vor Einbrüchen zu schützen. Vernachlässigen Sie den Einbruchschutz bei Ihrer Urlaubsplanung nicht. Hier finden Sie eine Checkliste für den Urlaub.

 

Frühlingserwachen bei Häuslebauern: Einbruchschutz beim Hausbau oft vernachlässigt



Ob Neubau oder Modernisierungen – im Frühjahr erwachen die deutschen Häuslebauer und Heimwerker. Doch im Bau-Elan wird die Sicherheit oft verschlafen: Neubauten verfügen selten über das Minimum an Einbruchschutz. Architekten, Bauplaner und Bauträger betrachten den Einbruchschutz unter Kostenaspekten oftmals als verzichtbaren Mehraufwand. Das Basis-Sicherheitspaket für ein Einfamilienhaus kostet jedoch je nach Größe des Hauses nur zwischen 1.500 und 2.500 Euro mehr. Mehr zur Einbruchsicherung beim Neubau

 

Wie schnell ein Einbrecher ins Haus gelangt...



...zeigt Ihnen der Kurzfilm der Inititative für aktiven Einbruchschutz. In nur wenigen Sekunden hat ein Gelegenheitseinbrecher mit einem Schraubenzieher bewaffnet die Wohnungstür oder das Fenster geöffnet. Der fünfminütige Film demonstriert auch, wie man sich wirksam vor den ungebetenen Gästen schützen kann. 

Schauen Sie selbst - der Film zum Download. (Get Flash Player 8 hier)
Fachpartner der Initiative können die DVD im Fachberaterbereich bestellen.

 

 

 

Ihre Experten vor Ort



Sie sind auf der Suche nach qualifizierter Beratung zum Thema Einbruchschutz?

Hier finden Sie Sicherheits-
experten in Ihrer Nähe!

 

Interaktives Haus



Schwachstellen entdecken und besser gegen Einbruch schützen. mehr...